Erscheint am 2. August

Permalink

Sandig_Feld voller RapsAus der Verlagsvorschau:

Auch für Ulrike Almut Sandigs neuen Gedichtband gilt: »Diese Gedichte überzeugen durch Sprachwitz, Selbstironie und Humor, philosophische Phantasie und ein emphatisches dichterisches Selbstverständnis.«
Wulf Segebrecht, Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

Und so klingt dieses Buch: Kopfhörer auf. Klick.

Comments are closed.